fbpx

Für viele Fußballer hat der Spieltag leider nur noch sehr wenig mit Freude und Spaß am kicken zu tun. Das Umfeld, der Trainer, die Presse, sonstige äußere Zustände oder eine hohen Erwartungshaltung gegenüber sich selber erzeugt grossen Druck und dieser Druck erzeugt Nervosität. Ich gebe dir ein paar wichtige Hacks und Tipps mit auf den Weg, wie du die Nervosität beim Fussball bekämpfen kannst.

Nervosität beim Fussball ist für viele ein lähmendes Element, dass die Freude raubt!

Das FOOTBALL LEVERAGE TEAM wird immer wieder mit Fragen rund um Nervosität konfrontiert und wie man die Nervosität beim Fussball bekämpfen kann.

Hier eine Aussage die den Zustand vieler Fussballer perfekt auf den Punkt bringt: „Ich weiß zwar nicht wieso aber beim Training mache ich immer geile Sachen und bin weniger Nervös als im Spiel, aber irgendwie bin ich so Lustlos an Spieltagen, quasi an einem Tiefpunkt und das verstehe ich nicht. Obwohl ich immer Fit bin und alles.”

Dies mag dich jetzt vielleicht überraschen, aber das ist überhaupt kein seltener Fall. Im Gegenteil sogar, es tritt relativ häufig auf. Sollte das bei dir ebenfalls der Fall sein, dann schau dir diesen Beitrag an und du erfährst einen einfachen Trick um die Nervosität auf dem Platz zu verlieren und wieder mehr Freude am Spiel zu haben.

Hier gehts direkt zum Video, wie du die Nervosität beim Fussball bekämpfen kannst und so wieder Freude am Spiel bekommst!

Ein einfacher Trick um die Nervosität beim Fussball zu bekämpfen und wieder mehr Freude am Spiel zu haben.

Einer der Wichtigsten Tipps um die Nervosität beim Fussball bekämpfen zu können

Nervosität sorgt für einen verengten Blick und weniger Kreativität auf dem Spielfeld. Zudem ist die Koordination zwischen dem Kopf und dem Körper gestört. Eine einfache Ballannahme, die im Training ohne Probleme gelingt, wird am Spieltag zur Herausforderung. Der Ball verspringt und für den Gegner wird es ein Einfaches den Ball abzuluchsen.

Hier gilt, Keep it simple!

Konzentriere dich auf die einfachen Dinge im Spiel, die du direkt unter Kontrolle hast.

Dies kann zum Beispiel sein, dass du dir ausschließlich vornimmst zu kämpfen wie ein Löwe und von der ersten Minute an Vollgas zu geben. Für diese zwei Vorsätze brauchst du nichts außer deinen Willen. Wenn du dir nur diese zwei Dinge vornimmst, dann wird das deine Nervosität senken, weil du es direkt unter Kontrolle hast.

Wenn du von dir selber nur den Kampf und vollen Einsatz erwartest, dann gibt dir jede zusätzlich gute Aktion Selbstvertrauen und ein Fehlpass kostet dich kein Selbstvertrauen. So kannst du dich sehr einfach über den Kampf und den Einsatz in den Flow-Zustand bringen, dass dir im Verlauf des Spiels auch die ,,schwierigen” Dinge gelingen.

Das Problem der 1000 Vorsätzen und einer sehr hohen Erwartungshaltung

Das Problem ist, wenn du mit 1000 Vorsätzen und einer sehr hohen Erwartungshaltung ins Spiel gehst, dann ist schon nach dem ersten Fehler die Hölle los in deinem Kopf. Du verlierst dann an Selbstvertrauen und das macht sich beim nächsten Pass bemerkbar. Zögerlich und unsicher trittst du an den Ball und die Abwärts-Spirale geht los.

Es ist Paradox, jedoch wirst du tendenziell ein viel besseres Spiel machen, wenn du weniger von dir erwartest! Senke die hohe Erwartungshaltung an dich selbst, das nimmt dir enorm viel Druck. Wenn du dich selber weniger unter Druck setzt, dann wird weniger Nervosität aufkommen. Wenn du lockerer bist, dann bist du auch kreativer und löst die Dinge oft intuitiv.

Perfektionismus ist Gift, um die Nervosität im Fussball bekämpfen zu können

Dein Fokus sollte nicht darauf liegen ein perfektes Spiel zu machen, weil der Anspruch, perfekt zu sein und keine Fehler zu machen, eher deine Leistung hemmt, als voranbringt. Konzentriere dich auf das Einfache und auf das gute Gelingen jeder einzelnen Situation. Auch wenn dir ein Fehler unterlaufen sollte, ist das nicht schlimm. Am Schluss zählt sowieso das Gesamtbild des Spiels und da gehören Fehler dazu.

Es gibt nur wenige Spieler, die bei einigen Spielen eine hundertprozentige Passquote aufweisen können. Um auf dem Spielfeld aufzufallen, ist ein Fehlerfreies Spiel sowieso nicht der Königsweg. Etwas zu riskieren und gegebenenfalls den Fehler wieder gut zu machen, bleibt eher in den Köpfen der Zuschauer, Scouts und auch des Trainers, statt langweilige Perfektion.

Es kommt nicht auf den Fehler an, sondern wie du auf diesen Fehler reagierst!

Sollte dir also das nächste mal ein Fehler unterlaufen, dann ist nur wichtig, wie du auf diesen Fehler reagierst. Am Ende des Spiels zählt sowieso nur das Gesamtbild. Sergio Ramos beispielsweise, ist ein Verteidiger, der nicht bekannt dafür ist, dass er fehlerfreie Spiele abliefert. Im Gegenteil, ihm unterlaufen des öfteren Fehler. Trotzdem ist er einer der besten Fußballer der Welt.

Einer der wichtigsten Tipps, wenn du die Nervosität im Fussball bekämpfen möchtest!

Wichtiger Gedanke: Um perfekt zu spielen musst du nicht perfekt spielen!

Eine sehr gute mentale Technik, um die Nervosität im Fussball zu bekämpfen, ist den Fokus mehr auf die einzelnen Aktionen zu richten und darauf zu vertrauen, dass das Gesamtbild dadurch besser wird. Was damit gemeint ist, erfährst du in diesem Inspirationsvideo!

Um perfekt zu spielen musst du nicht perfekt spielen! Das Gesamtbild zählt!

Tag X ist gekommen: Was du tun kannst um die Nervosität in den Griff zu kriegen

Auf einmal  ist es soweit, der Tag ist gekommen und eine übermäßige Nervosität hat selten gute Auswirkungen auf das Spiel. Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, dass man die Nervosität herunterregulieren kann!

Gut sein wenn es zählt und darauf ankommt. In diesem Video lernst du 13 wertvolle mentale Hacks, wie du nie wieder durch eine Prüfung fällst, weil du zu nervös warst und/oder ein Blackout hattest. Es wird dir dabei helfen, egal welcher wichtige Moment vor dir steht, dich optimal darauf vor zu bereiten. Die mentale Verfassung ist das A und O wenn es wichtige Momente zu meistern gibt. Mit diesen 13 mentalen Life-Hacks wirst du das Problem von Nervosität ganz einfach auf ein Minimum reduzieren.

Finde die passende Möglichkeit um dich in mentale Bestform zu bringen und dadurch die Nervosität im Fussball bekämpfen zu können!

Ich weiss nicht wo du gerade stehst in deiner Fussballkarriere und was deine Ziele sind. Wir haben jedoch passende Produkte für Nachwuchstalente, die Profis werden wollen, für Fussballprofis, Fussballteams oder auch für jene die einfach das maximale aus sich herausholen wollen.